_accessibility/go_to_content
DESI EN IT
Kontakt
Search
Umschalten
Sonntag, 10. Oktober 2021, Enthüllung der Gedenktafel für Primož TrubarStirnseite der Druckerei an der Unteren Terrasse

Enthüllung der Gedenktafel für Primož Trubar

An der Stirnseite der Druckerei an der Unteren Burgterrasse wurde die Primož Trubar gewidmete Gedenktafel enthüllt.

Einer der Pächter der Burg in der Vergangenheit war auch der Held der Kämpfe gegen die Türken, Herbard III., Freiherr von und zu Auersperg (Turjak). Während seiner Pachtzeit war die Burg eine Hochburg des Protestantismus. Im Juni 1561 besuchte die Burg auch der slowenische Protestantenführer und Reformator Primož Trubar (dt. Primus Truber). Er war Begründer der slowenischen Schriftsprache und Autor der ersten zwei Bücher in slowenischer Sprache, des Katechismus und des Abecedariums. Die beiden Bücher wurden auf der alten Gutenberg-Druckerpresse im Jahr 1550 in Tübingen gedruckt.

Seinem Besuch ist es auch zu verdanken, dass es in der Burg eine Druckerei gibt, wo Sie sich eine Vorführung des Druckverfahrens auf der Replik von Gutenbergs Druckerpresse ansehen und mit Hilfe des Druckermeisters eine Gedenkurkunde drucken können.

Beim Eintritt in die Burg von Bled ist ein 3G-Nachweis vorzulegen.

Hier können Sie nachlesen, welche Verhaltensregeln in der Burg von Bled gelten.


Besuchen Sie uns

Wir möchten Sie gerne zu einem Besuch einladen. Informieren Sie sich und wählen Sie die Art von Besuch, die Ihnen am besten zusagt. Sie können Ihren Besuch in Gänze planen. Bei der Besichtigung der Burginhalte ist der Audioguide eine große Hilfe.