_accessibility/go_to_content
DESI EN IT
Kontakt
Search
Umschalten
Galerie STOLP,

Anton Michael Bader: Farbnlandschaften - von Island bis Slowenien

Im April und Mai wird die Galerie STOLP einen bayerischen akademischen Maler beherbergen, der seit 2018 in Ljubljana lebt und arbeitet.

Die „Colorscapes“ sind inspiriert von markanten Naturphänomenen, wie sie zum Beispiel in den Alpen oder auf Island zu erleben sind. Ein heftiger Sturm, die Kälte eines Gletschers oder die Hitze einer Vulkanspalte können Basis einer Arbeit sein. Beginnen kann eine Arbeit jedoch auch durch intuitiv verwendete Farben und Strukturen.
 
Durch die Farbwahl und den Verzicht auf Perspektive wird die Leinwand zur expressiven und flächigen Landschaft aus Farben und Formen.
Auch Prozesse der Natur werden integriert: Die frische Farbe wird Regen oder Schnee ausgesetzt, Farbe gefriert und bildet beim Auftauen neue Strukturen. Naturmaterialien wie Asche werden beispielsweise in der Island-Serie als Farbpigmente verwendet.
 
Seit 2018 entstehen die meisten Arbeiten in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Die Welt der Karawanken, der Julischen Alpen und des slowenischen Karsts  inspirieren mit ihren vielfältigen Felsformationen zu gegenstandslosen Kompositionen.


Für den Eintritt in die Burg muss man Eintritt bezahlen.

Besuchen Sie uns

Wir möchten Sie gerne zu einem Besuch einladen. Informieren Sie sich und wählen Sie die Art von Besuch, die Ihnen am besten zusagt. Sie können Ihren Besuch in Gänze planen. Bei der Besichtigung der Burginhalte ist der Audioguide eine große Hilfe.